Wilhelm Schambeck

Aus Kloster-Engelberg
Version vom 18. Mai 2020, 23:57 Uhr von A.Sandmeier (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wilhelm Schambeck (* unbekannt; † 16. April 1504 in Engelberg)

Ämter

Prior: um 1500

Lebensbeschreibung[1]

P. Wilhelm ist einzig um 1500 in der Anzeige der zweiten Wahl des Abtes Heinrich Porter an den Bischof von Konstanz mit der Bitte um Bestätigung erwähnt.[2] Dort ist er mit der Funktion des Priors vermerkt. Im Nekrolog II ist sein Todestag mit dem 16. April festgehalten.[3]

Einzelnachweise

  1. Die Lebensbeschreibung wurde weitgehend von P. Gall Heer (StiArEbg Professbucheinräge) übernommen.
  2. Wahlanzeige vom 11. Mai 1500 abschriftlich in StiArEbg cod. 240, S. 1: „Frater Guidhelmus humilis prior.“
  3. StiBiEbg cod. 10, S. 7v.

Bibliographie

  • Gottwald, Benedikt: Album Engelbergense, Luzern 1882, S. 91.
  • StiArEbg Professbucheinträge nach P. Gall Heer.