Luitfried Marfurt

Aus Kloster-Engelberg
Version vom 9. Januar 2022, 13:23 Uhr von A.Sandmeier (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Luitfries () Marfurt''' (* 20. November 1916 in Beromünster; † 24. April 1952 in Graubünden) == Lebensdaten == Profess: :Ka…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Luitfries () Marfurt (* 20. November 1916 in Beromünster; † 24. April 1952 in Graubünden)

Lebensdaten

Profess:

Priesterweihe:

Primiz:

Ämter

Lebensbeschreibung[1]

Professnummer

  • Nr. 781

Einzelnachweise

  1. Die Lebensbeschreibung wurde weitgehend vom Nachruf in den Titlisgrüsse 38, 1951/52, S. 53-56, übernommen.

Bibliographie

  • Nachruf P. Ambros Galliker, in: Titlisgrüsse 38, 1951/52, S. 53-56.