Leonhard Bösch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kloster-Engelberg
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Leonhard (Franz) Bösch''' (* 12. März 1912 von Ruswil LU; † [[24. Februar] 2004 in Engelberg) == Lebensdaten == :Kategorie:Absolv…“)
 
Zeile 10: Zeile 10:
 
== [[Ämter]] ==
 
== [[Ämter]] ==
 
[[Abt]]: 1956–1988
 
[[Abt]]: 1956–1988
 
  
 
== Einzelnachweise ==
 
== Einzelnachweise ==
Zeile 21: Zeile 20:
  
 
{{Personendaten
 
{{Personendaten
|NAME=Leodegar Hunkeler
+
|NAME=Leonhard Bösch
|ALTERNATIVNAMEN=Vinzenz Hunkeler
+
|ALTERNATIVNAMEN=Franz Bösch
 
|KURZBESCHREIBUNG=Abt des Klosters Engelberg
 
|KURZBESCHREIBUNG=Abt des Klosters Engelberg
 
|GEBURTSDATUM=12. März 1912
 
|GEBURTSDATUM=12. März 1912
 
|GEBURTSORT=[[Ingenbohl]]
 
|GEBURTSORT=[[Ingenbohl]]
|STERBEDATUM=29. Januar 1956
+
|STERBEDATUM=24. Februar 2004
 
|STERBEORT=[[Engelberg]]
 
|STERBEORT=[[Engelberg]]
 
}}
 
}}

Version vom 3. Februar 2020, 07:45 Uhr

Leonhard (Franz) Bösch (* 12. März 1912 von Ruswil LU; † [[24. Februar] 2004 in Engelberg)

Lebensdaten

Absolvent der Stiftsschule Engelberg: 1927–1932

Profess: 4. Oktober 1933

Priesterweihe: 13. Juli 1938 (Chur)

Ämter

Abt: 1956–1988

Einzelnachweise


Bibliographie