Berchtold Müller

Aus Kloster-Engelberg
Version vom 24. Juni 2023, 12:36 Uhr von A.Sandmeier (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Berchtold (Felix) Müller (* 25. November 1940 in Zürich), Dr. theol.

Lebensdaten

Profess: 29. September 1963

Priesterweihe: 25. Mai 1968

Ämter

Lehrer an der Stiftsschule (Philosophie), Lehrer an der Sekundarschule, Lehrer der Fratres: 1974–2010

Mitglied des Consiliums, Vertreter im Kongregationskapitel: 1975–2010

Vorsitzender der Baukommission "Kollegium": 1978–1987

Novizenmeister: 1986–1988, 1991–1998, 2012–2016

Fratresinstruktor: 1986–1988

Hauptbuchhalter: 1987–1988

Abt: 1988–2010