Barnabas Bürki: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kloster-Engelberg
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 22: Zeile 22:
 
== Bibliographie ==
 
== Bibliographie ==
 
*  
 
*  
* Professbuch: Nr.  
+
* Professbuch: Nr. 411.
  
 
== Einzelnachweise ==
 
== Einzelnachweise ==
 
<references />
 
<references />
  
[[Kategorie:Professbuch|385]][[Kategorie:Priestermönch]] [[Kategorie:Herkunftskanton Aargau]] [[Kategorie:Priestermönch 1350-1400]][[Kategorie:Absolventen der Stiftsschule Engelberg]]
+
[[Kategorie:Professbuch|411]][[Kategorie:Priestermönch]] [[Kategorie:Herkunftskanton Aargau]] [[Kategorie:Priestermönch 1350-1400]][[Kategorie:Absolventen der Stiftsschule Engelberg]]
  
  

Version vom 6. Januar 2020, 03:32 Uhr

Barnabas Bürki (* 1473/1474 von Altstätten; † 29. Dezember 1546 in Engelberg), Magister artium

Lebensdaten

Profess:

Priesterweihe:

Primiz: 11. November 1505


Ämter

Abt: 1505

Beziehungsnetz

Verwandtschaft

Sohn des Othmar Bürki und der Agnes Ritter.

Lebensbeschreibung

Werke

Bibliographie

  • Professbuch: Nr. 411.

Einzelnachweise