Anselm Faller: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kloster-Engelberg
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Anselm (Josef) Faller''' (* 8. Juni 1779 in Muri; † 12. September 1834 in Sins) == Lebensdaten == Profess: 7. Januar 1798 …“)
 
Zeile 28: Zeile 28:
  
  
[[Kategorie:Professbuch|590]][[Kategorie:Priestermönch]][[Kategorie:Priestermönch 1750–1800]][[Kategorie:Herkunftskanton Aargau]]
+
[[Kategorie:Professbuch|590]][[Kategorie:Priestermönch]][[Kategorie:Priestermönch 1800–1850]][[Kategorie:Herkunftskanton Aargau]]
  
 
{{Personendaten
 
{{Personendaten

Version vom 21. Dezember 2020, 15:35 Uhr

Anselm (Josef) Faller (* 8. Juni 1779 in Muri; † 12. September 1834 in Sins)

Lebensdaten

Profess: 7. Januar 1798

Priesterweihe: 1802

Primiz:

Ämter

Pfarrer in Engelberg:

Pfarrer in Auw:

Pfarrer in Sins:

Beziehungsnetz

Verwandtschaft

Lebensbeschreibung[1]

Einzelnachweise

  1. Die Lebensbeschreibung wurde weitgehend von P. Gall Heer (StiArEbg Professbucheinräge) übernommen.

Bibliographie

  • Gottwald, Benedikt: Album Engelbergense. Luzern 1882, S. 139.
  • StiArEbg Professbucheintrag nach P. Gall Heer.