Meinrad Scheiwiller

Aus Kloster-Engelberg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meinrad (Karl Alfred) Scheiwiller (* 25. September 1910 in Oberbüren; † 15. November 1976 in Engelberg)

Lebensdaten

Profess: 4. Oktober 1933

Priesterweihe: 4. Juli 1936

Ämter

Dozent am Priesterseminar in Yaoundé, Kamerun: 1936–19?

Dozent am Priesterseminar in Otélé, Kamerun: 19?–1963

Lehrer an der Stiftsschule: 1963–19?

Spiritual und Katechet in Maria-Rickenbach: 19?–1976

Beziehungsnetz

Verwandtschaft

Sohn des Josef Scheiwiller und der Anna Niedermann.

Professnummer

  • Nr. 773

Bibliographie

  • Nachruf P. Meinrad Scheiwiller, in: Titlisgrüsse 63, 1976/77, S. 37-39.